Telephone: +353 1 8258170 | Email: info@kleemann.ie

ZDF-Drehorte & das echte Irland. Schiffsanreise 9 Tage / 8 Nächte.

Pilcher Reisen boomen – auch auf der Grünen Insel. Schwimmen Sie mit auf der Erfolgswelle! Das ZDF verfilmte an den bezauberndsten Orten Irlands den Robin Pilcher Roman “Jenseits des Ozeans” und erntete höchste Einschaltquoten. Weitere Produktionen sind in Planung. Nutzen Sie dieses kostenfreie Marketingpotential und bieten Sie Ihren Kunden eine irische Traumreise, die ebenso in den Südwesten zu den romantischen Drehorten des Filmteams um Hardy Krüger jr. führt wie zu den großartigen Landschaften des “echten” Irlands.

 

 

6 x Übernachtung mit Halbpension in 3-Sterne und 4-Sterne Hotels wie folgt:

  • 1x in/bei Dublin
  • 3x in Killarney/Tralee
  • 1x in Ennis
  • 1x in Dublin

 

 

Unsere Leistungen:

  • Nachtfähren von P&O Ferries von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und zurück
  • Unterbringung in Zweibettkabinen (Innen) mit Dusche/ WC
  • Buffetabendessen und -frühstück
  • Shannonfähre
  • Transport des Reisebusses auf allen Fähren
  • Halbpension bestehend aus irischem Frühstück und 3-Gang Abendessen
  • Menüwahl beim Abendessen
  • Rezeptheft “Essen & Trinken in Irland” mit Namen des Teilnehmers, Reisedatum und Ihrem Firmenlogo

 

 

 

1. Tag – Anreise
Von Deutschland nach Rotterdam oder Zeebrügge. Am Abend geht es mit der bequemen P&O Nachtfähre nach Hull. Abendessen, Übernachtung und Frühstück an Bord.
2. Tag – Von der britischen zur irischen Insel
Morgens Ankunft in Hull. Weiterfahrt durch Mittelengland und Nordwales nach Holyhead. Mit der Schnellfähre geht es am Spätnachmittag in nur 99 Minuten nach Dublin Port bei Dublin. Abendessen/Übernachtung in/bei Dublin. (ca. 425 km)
3. Tag – Marmorstadt und Herrschersitz
Hier lebt das Mittelalter! Ob die mächtige Burg aus dem 14. Jh., die kopfsteingepflasterten Gassen oder historische Stadthäuser – in Kilkenny spüren Sie das Flair vergangener Jahrhunderte. Weiterfahrt zu Irlands einstigem spirituellen Zentrum und Sitz der Herrscher: der Rock of Cashel. St. Patrick soll hier die Dreifaltigkeit mit einem Kleeblatt erklärt haben, die Geburt des irischen Nationalsymbols. Weiterfahrt in die Grafschaft Kerry. Abendessen/Übernachtung in Killarney/Tralee. (ca. 344 km)
4. Tag – Irland wie im Pilcherfilm
Das ZDF Team wählte den traumhaft an einer Bucht gelegenen Landsitz Bantry House als filmischen Familiensitz von “Lord und Lady Inchelvie”. Genießen Sie beeindruckende Kunstschätze und einen grandiosen Garten mit Panoramablick auf die Caha Mountains. Danach folgt eine idyllische Bootsfahrt, vorbei an Seehundkolonien auf die wundervolle Garteninsel Garinish Island, wo weitere Filmszenen gedreht wurden. Durch das malerische Kenmare, einer der schönsten Orte Irlands und ebenfalls Filmkulisse, Rückfahrt zum Hotel. Abendessen/Übernachtung in Killarney/Tralee. (ca. 155 km)
5. Tag – Irische Traumroute
Dramatische Felsen, tiefblaue See, kleine Fischerorte, historische Ruinen, kleine Steinwälle und natürlich immer wieder glückliche Schafe – der Ring of Kerry ist ein “Muss” auf jeder Irlandreise. Königin Victoria und ihre Hofdamen kamen bei so viel Natur so sehr ins Schwärmen, dass ein besonders malerischer Aussichtpunkt nach ihnen benannt wurde – Ladies View. Abendessen und Übernachtung in Killarney/Tralee. (ca. 155 km)
6. Tag – Küsten- und Klippenzauber
Mit einer Kurzvisite auf Dingle beginnt der Tag. Die hiesige Inch Halbinsel verzaubert mit weißem Traumstrand und in Aughils lohnt ein Besuch des Pubs South Pool Inn, dessen Gründer einst gemeinsam mit Scott zum Südpol reiste. Zurück auf dem Festland geht es per Fähre über den berühmten Shannon Fluss und weiter zu den atemberaubenden Cliffs of Moher. Durch die urzeitliche, aber nur auf den ersten Blick karge Mondlandschaft des Burren reisen Sie nach Ennis. Abendessen/Übernachtung in Ennis. (ca. 358 km)
7. Tag – Hochkreuze und die grüne Hauptstadt
Mit einem kulturhistorischen Höhepunkt beginnt der Tag: einst Zentrum der Bildung und Gelehrsamkeit gibt die Klostersiedlung Clonmacnoise aus dem 6. Jh samt zahlreicher Hochkreuze faszinierende Einblicke in das irische Frühmittelalter. Danach entdecken Sie die sympathische Hauptstadt Dublin bei einer Stadtrundfahrt, ein großartiger Abschluss mit junger Atmosphäre. Abendessen/Übernachtung in/bei Dublin. (ca. 234 km)
8. Tag – Mit Tages- und Nachtfähre zurück auf den Kontinent
Rückreise nach England: mit der Stena Tagesfähre in nur 99 Minuten über die Irische See, von Dublin Port nach Holyhead. Am Abend nehmen Sie dann die Nachtfähre der P&O Ferries zur Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge. (ca. 425 km)
9. Tag – Heimreise
Morgens Ankunft in Rotterdam/Zeebrügge und Weiterreise zum Heimatort.