Telephone: +353 1 8258170 | Email: info@kleemann.ie

Englische Gärten – Blühendes Kaleidoskop –

Schiffsanreise 6 Tage / 5 Nächte.

Die Gärten im Süden Englands sind weltberühmt. Das liegt zum einen an dem milden Klima mit dem die Britischen Inseln gesegnet sind, zum anderen ist vor allem das englische Wesen für diese botanische Pracht verantwortlich. Ein Engländer findet in anspruchsvoller Gartenarbeit höchste Entspannung. Selbst Prince Charles lässt sich nur ungern den Spaten aus der Hand nehmen. Neben botanischen Leckerbissen kommen natürlich auch die kulturellen Highlights auf dieser Reise nicht zu kurz.

 

 

5 x Übernachtung mit Halbpension in 3-Sterne oder 4-Sterne Hotels wie folgt:

2x im Raum Maidstone / Dartford

2x im Raum Southampton

1x im Raum London

 

 

Unsere Leistungen:

Tagesfähre Calais – Dover und zurück für Bus und Passagiere

Halbpension bestehend aus englischem Frühstück und 3-Gang-Abendessen

Menüwahl beim Abendessen

Übersetzung der Speisekarten ins Deutsche

 

 

Unser Vertragshotel:

Jurys Inn Hotel Plymouth
Dieses moderne Hotel liegt direkt im Stadtzentrum von Plymouth.
Aufgrund der hervorragenden Lage bietet es sich an, nach dem Abendessen durch die Altstadt zu bummeln. Das historische Hafenviertel the Barbican liegt nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt und lädt ein, den Tag vor malerischer Kulisse ausklingen zu lassen.

 

 

 

1. Tag – Anreise
Fahrt von Deutschland nach Calais. Fährüberfahrt nach Dover. Abendessen und Übernachtung im Raum Maidstone (ca. 481 km)/Dartford (517 km)
2. Tag – Englische Gärten
Vita Sackville-West würde ihren Augen nicht trauen, wenn Sie sähe, wie viele Menschen aus aller Welt noch heute, über 50 Jahre nach ihrem Tod, von “ihrem” Sissinghurst Castle Garden begeistert sind. Völlig zu Recht gilt der Garten, der irgendwie so anders ist als alle anderen, als Inbegriff englischer Gartenbaukunst. Ihre Mittagspause verbringen Sie in Queen Victorias Lieblingskurort Royal Tunbridge Wells. Hier befindet sich auch die romantische Wasserburg Scotney Castle, die Sie am Nachmittag besichtigen können. Abendessen und Übernachtung in Maidstone (ca. 79 km)/Dartford (ca. 132 km).
3. Tag – Parks und Paläste
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Leeds Castle, dem angeblich schönsten Königspalast schlechthin. Berühmt für seine schwarzen Schwäne ist der zauberhafte Landschaftspark mit dem See, der die Burg umgibt. Knifflig wird es im Gartenlabyrinth, in dessen Mitte Sie “zur Belohnung” eine hübsche Grotte finden, die durch einen unterirdischen Gang wieder hinausführt. Doch keine Angst: die freundlichen Parkwächter sind den ganzen Tag damit beschäftigt, verirrte Besucher wieder zum Ausgang zu führen. Im herrschaftlichen Arundel Castle können Sie durch die wunderschönen Gärten flanieren und sehen, wie es beim Duke of Norfolk zu Hause aussieht. Abendessen und Übernachtung im Raum Southampton (ca. 205/251 km).
4. Tag – Musselin und Mammutbäume – eine Zeitreise ins Rokoko
Ein landschaftlicher Paukenschlag” ist der Garten von Stourhead, den Sie unbedingt mit einer Führung entdecken sollten, denn seine Highlights erschließen sich erst auf den zweiten Blick. Vor allem vor den riesigen, exotischen Bäumen wird man staunend stehen bleiben und sich wünschen, sie könnten erzählen! Seine abwechslungsreiche Bepflanzung machen Stourhead zu einem Garten für alle Jahreszeiten. Vorbei am rätselhaften Steinkreis von Stonehenge gelangen Sie nach Alton, dem Zuhause der englischen Schriftstellerin Jane Austen. Die Romane, die sie vor 200 Jahren schrieb, sind heute Weltliteratur, ihre Verfilmungen Kassenschlager. Wer kennt nicht “Stolz und Vorurteil” oder “Sinn und Sinnlichkeit”? Begraben ist sie ganz in der Nähe in der Kathedrale von Winchester. Abendessen und Übernachtung im Raum Southampton. (ca. 272 km)
5. Tag – Prunk der Windsors und Erlebnis London
Erster Höhepunkt des heutigen Tages ist Windsor Castle, die Residenz der Royals außerhalb von London, wo seit Jahrhunderten englische Geschichte geschrieben wird. Anschließend erkunden Sie bei einer Stadtrundfahrt die englische Metropole London. Buckingham Palace, Piccadilly Circus und Big Ben sind nur einige der Highlights. Übernachtung im Raum London. (ca. 190 km)
6. Tag – Heimreise
Fährüberfahrt von Dover nach Calais und Weiterreise nach Deutschland. (ca. 542 km)