Telephone: +353 1 8258170 | Email: info@kleemann.ie

Die Reise für Genießer. Schiffsanreise 9 Tage / 8 Nächte.

Sie wollten schon immer mal wissen, warum der irische Whiskey einfach am Besten schmeckt? Während dieser Rundreise werden Sie in die Geheimnisse des irischen Whiskey Brennens eingeweiht. Es sind die kleinen, feinen Unterschiede, die den Whiskey mild und aromatisch werden lassen. Bei ausführlichen Kostproben der verschiedenen Sorten werden Sie es riechen und schmecken.

 

6 x Übernachtung mit Halbpension in 3-4 Sterne Hotels wie folgt:

  • 1x in/bei Dublin
  • 2x in/bei Galway/Ennis
  • 2x in/bei Killarney/Tralee
  • 1x in/bei Navan/Dunboyne

 

 

Unsere Leistungen:

  • Nachtfähren von P&O Ferries von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und zurück
  • Unterbringung in Zweibettkabinen (innen) mit Dusche/WC
  • Buffetabendessen und -frühstück
  • Fähren Holyhead – Dublin Port – Holyhead
  • Halbpension bestehend aus irischem Frühstück und 3-Gang-Abendessen
  • Menüwahl beim Essen
  • Übersetzung der Speisekarten ins Deutsche

 

 

 

1. Tag – Anreise
Von Deutschland nach Rotterdam oder Zeebrügge. Am Abend geht es mit der bequemen P&O Nachtfähre nach Hull. Abendessen, Übernachtung und Frühstück an Bord der Nachtfähre.
2. Tag – Von der britischen zur irischen Insel
Morgens Ankunft in Hull. Weiterfahrt durch Mittelengland und das beschauliche Nordwales nach Holyhead. Mit der Schnellfähre geht es am Spätnachmittag von Holyhead nach Dublin Port. Anschließend Fahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung. Weiterfahrt durch Mittelengland und das beschauliche Nordwales nach Holyhead.

 

3. Tag – Von Dublin in den Westen
Bei einer Rundfahrt werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt angesteuert. Sehen Sie u.a. das Trinity College mit dem “Book of Kells”, St Patrick’s Cathedral, das alte Postamt auf der O’Connell Street, Grafton Street mit der Statue von Molly Malone und vieles mehr. Weiterfahrt zur Whiskey Distillerie in Kilbeggan. Während einer Führung erfahren Sie viel Interessantes über die Herstellung des irischen Whiskeys und warum dieser so gut schmeckt. Nach so viel Theorie darf das “Lebenswasser” auch probiert werden. Weiterfahrt nach Portumna zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag – Wildes Connemara
Dieser Tag steht im Zeichen der atemberaubenden Landschaft von Connemara! Diese wilde Gegend ist von Mooren, Seen und hohen Bergen durchzogen. Viele Steine, die Nähe des Meeres und die vielen Seen gaben Connemara seinen Namen: “Das Meer der Steine”. Hier war in der Vergangenheit eines der letzten Rückzugsgebiete der keltischen Kultur und Sprache. Jetzt ist der Großteil von Connemara eine “Gaeltacht”, eine Gegend wo mehrheitlich irisch gesprochen wird. Besuchen Sie auch die herrlich gelegene Kylemore Abbey mit ihren Gartenanlagen. Anschließend Fahrt nach Ennis zum Hotel. Heute Abend machen wir es uns gemütlich im Pub des Hotels. Es gibt ein typisch irisches Abendessen und anschließend stellen wir Ihnen weitere irische Whiskey Sorten vor.
5. Tag – Steiniger Boden – steile Klippen
Heute geht es in die wohl seltsamste Gegend Irlands, dem Burren. In diesem Kalksteingebirge wachsen subtropische Orchideen Seite an Seite mit arktischen Blumen. Anschließend fahren Sie zu den Cliffs von Moher. Dort können Sie sehen, wie das Land über 200 Meter direkt ins Meer abfällt und Sie bekommen die mächtige Gewalt des Atlantik vor Augen geführt. Bei gutem Wetter kann man die drei Araninseln weit draußen im Meer sehen. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Killarney. Abendessen und Übernachtung.
6. Tag – Einmal rund um den Ring of Kerry
Der Ring of Kerry zählt zu einer der schönsten Küstenstraßen Europas. Über die Orte Cahirciveen und Waterville geht es auf die Höhen des Coomakista Passes hinauf. Auf einsamer Bergstraße geht es weiter hinauf zum Moll’s Gap Pass und zum Lady’s View Aussichtspunkt, von wo aus einst die Hofdamen der Königin Victoria den Blick auf die Seen von Killarney genossen. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen wir einen Stopp in Tralee. Lassen Sie sich zeigen wie ein original Irish Coffee zubereitet wird. Natürlich braucht man hierzu einen guten irischen Whiskey. Einfach lecker, probieren Sie es. Rückkehr zum Hotel in Killarney.

 

7. Tag – Irischer Whiskey – Irische Akropolis
Heute geht es zur Midleton Whiskey Distillerie. Hier werden Sie während einer Führung in die Geheimnisse des Whiskey Brennens eingweiht. Natürlich darf das “Lebenswasser” auch hier wieder ausführlich probiert werden. Weiterfahrt zum Rock of Cashel – dem Nationalheiligtum der Grünen Insel, auch “Irische Akropolis” genannt. Die Kathedrale, die irisch-romanische Cormac’s Kapelle, die verfallene Burg und der keltische Rundturm, alles stumme Zeugen der weltlichen und kirchlichen Macht mittelalterlicher Fürstbischöfe. Weiterfahrt nach Dublin. Abendessen und Üœbernachtung.
8. Tag – Mit der Fähre nach England
Am Morgen Überfahrt mit der Stena Line Fähre von Dublin Port nach Holyhead. Nun geht es quer durch England nach Hull. Am Abend erreichen Sie die P&O Fähre, die Sie über Nacht bequem nach Rotterdam/Zeebrügge bringt. Übernachtet wird in Doppelkabinen mit eigener Dusche und WC. Abendessen und Frühstücksbuffet an Bord der Fähre.
9. Tag – Heimreise
Morgens Ankunft in Rotterdam/Zeebrügge. Nach dem Auschecken Heimreise nach Deutschland.